MINDFUL MORNING

stille begegnung

IN DER STILLE DES MORGENS, LIEGT DIE KRAFT FÜR EINEN GANZEN TAG.

 

Einladung zu einer stillen Begegnung mit dir selbst, aus der eine Begegnung mit der Gruppe erwächst. 

 

Im japanischen Meditationsraum des Teehauses beginnt der Morgen mit einer Sitzmeditation (Zazen). Gelegenheit der Atmung, dem Körper, den eigenen Gedanken – einfach sich selbst - zu begegnen. 

 

In der anschließenden Teezeremonie (Wu Woi Cha Hui) lassen wir dieses Ich wieder in den Hintergrund treten. Gelegenheit in Stille und mir klarem Geist gemeinsam mit den anderen einer Tasse Tee zu trinken. 

 

In einer ausgleichenden Sequenz von achtsamer Bewegung (Mindful Movement) können wir dann mit frischem Blick den eigenen atmenden Körper erleben.

 

Ein einfaches Frühstück nährt zum Abschluss Körper und Geist und bietet (nach dem Gong) Gelegenheit für einen Austausch über dieses Erfahrung eines achtsamen Morgens.

 

Das japanische Frühstück besteht aus Produkten ausgewählter österreichischer Bio Produzenten:

  • Eine Reissuppe mit Reis von Österreis
  • Miso von Luvifermente
  • Fisch von der Fischerei Ausseerland
  • Fermentiertes von Farmento

 

Die Übungen finden unter Anleitung statt, die Teilnehmer werden gebeten während der Praxis in Schweigen zu verweilen bis bei Tisch die Glocke geläutet wird. 

 

Die Teilnehmer Anzahl ist begrenzt auf 5 Personen.

 

TERMINE                                

Samstag 7:00 – ca. 11:00 Uhr

23.  Juli 2022

27.  August 2022 tbc

 

ORT

Meditationsraum Artee, Siebensterngasse 4, 1070 Wien

 

BEITRAG                           

65 Euro

 

ANMELDUNG                     

astrid@pinkzebrayoga.com oder über das Kontaktformular 

Aktuelle Corona Eintrittsregeln werden bei Anmeldung bzw. vor Kursstart bekanntgegeben